Die wichtigsten Unterlagen zum Projekt

BS_40.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 4.6 KB
VIDE0_40.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 300 Bytes

 

Zip-File entpacken.

Betriebssystem mit Offset 800H brennen!

Also müssen die ersten 2KB frei bleiben!

Video-Eprom ohne Offset brennen!

Ab Adresse 0H des Eproms.

Der Bestückungsplan der Original Platine

Ju+Te_6k-Bestückung.jpg
JPG Bild 129.4 KB

Die Unterlagen zum Projekt mit der Seitenangabe auf denen Schaltungsteile zu finden sind und wieviele.

Aktuelles Kassetteninterface auf Seite 29
tiny_6k_es_40.pdf
Adobe Acrobat Dokument 924.5 KB
Die Schaltungsunterlagen zum Projekt
Seite11;1x/Seite42;2x/Seite43;1x/Seite44;1x/Seite49;1x
tiny_jutecomp3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Adressierungsfehler Chip 23

Eprom-Adressierung

Je nach verwendetem EPROM muss eventuell die angekreuzte Verbindung auf der Bestückungsseite durchgekratzt werden.

Bei Verwendung eines 27128 muss das A13 (Pin 26 des EPROMs) auf Masse gelegt werden! Von der durchkontaktierung an der Trennstelle nach Masse.

Fehlende Verbindung auf der Leiterplatte

Die Fehlende Verbindung von Schaltkreis 25 RAM zum Schaltkreis 26 EPROM in rot dargestellt. Die anderen leitungen sind durch die Testfunktion von Sprint-Layout Lila dargestellt und sind fehlerfrei.

Sitz des Elkos für die Gepufferte RAM-Versorgung

Das Rote Kreuz links in ungefährer Bildmitte bezeichnet den Platz an dem der Abblockkondensator für die RAM-Stütze eingelötet werden muss.

Layout des 6 KB Tinys

Gezipptes Layout im Sprint Layout 5.0 Format
Ju+Te_Computer21022012_P.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 198.7 KB
Gezippter Scan der Originalleiterplatte 1
JUTE6_0001.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 4.3 MB
Gezippter Scan der Originalleiterplatte 2
JUTE6_0002.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 4.4 MB

4K MRES von 1988

Die Datei hat Rolf Weidlich in einem meiner EPROMs entdeckt.

 

4K_MRES.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 3.5 KB

Die Platine mit den RAM-Modulen unten

Die um fünf Millimeter gekürzte Platine

Die ursprüngliche Platine